GAUDIUM

GAUDIUM 2016 – Der Eiserne Ernst
 
Fotos Gaudium von Manfred Schusser
Fotos von Manfred Schusser
Fotos von Alfred Cernic
 
 

 

PlakatGaudiumA3primus
Buchdeckel 17x24 online biz
Faltblatt Din Lang fly S12
 

 

 
GAUDIUM 2015 – „Märchen.Haftes“
A4
 
 
GAUDIUM 2013 – „IndianerWeisheit“

 

Für Fotos bitte hier anklicken!

 

Wolfsgeheule auf der Burg Glanegg
„IndianerWeisheit“ ist das Thema des diesjährigen Gaudium, welches vom 15. auf den 16. Juni auf der Burg Glanegg gefeiert wird.
Das Fest für die ganze Familie bietet Spannung, Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen: Erwachsene können sich unter anderem als Meisterschütze am Bogenschießstand üben, bei der Kräuterbude eine schamanische Kräutersuppe verkosten, eine Vorführung der Glanegger Westernriders erleben oder in einem Vortrag wissenswertes über Greifvögel erfahren. Für Kinder gibt es unter Aufsicht Gesichtsbemalung, Stammestänze, Trommeln, Federkunde und viele weitere indianische Betätigungen. Eine Ausstellung wird auch einen echten Häuptlingsfederschmuck zeigen. Und jeder der möchte ist eingeladen, auf der Burg oder im Tipi zu übernachten. Und vielleicht wird er dann frühmorgens vom Wolfsgeheule zu einem echten Indianerfrühstück geweckt. Ein Wolf wird nämlich auch auf der Burg zu sehen sein. Veranstaltet wird das Gaudium von Kindergarten, Elternverein und Volksschule Glanegg.

Gaudium AufGlanegg – IndianerWeisheit
vom 15. auf den 16. Juni, Beginn 15. Juni um 13 Uhr, Ende 16. Juni um 10 Uhr nach dem Indianerfrühstück

Für alle, die übernachten: bitte Schlafsack und Unterlagsmatte mitbringen

Eintritt freiwillige Spende

 

Plakat A4

 

 

GAUDIUM 2012 – „Sagenhaftes“

Am Samstag den 16. Juni beginnt das Gaudium AufGlanegg:

Ab 15 Uhr mit den Fanfaren der Jagdhornbläsergruppe Feldkirchen ist die Burg „Offen für Alle“.

• Kuchen und Torten sind gebacken und Kaffee wartet auf Genießer.
• Gleichzeitig werden BesucherInnen wieder professionell geschminkt.
• Gleichzeitig öffnet der Streichelzoo seine Pforten – Familien Malle und Rauter sei Dank!
• Gleichzeitig sind auch die Mitarbeiter und Fledermäuse der ARGE Naturschutz im Einsatz.
• Gleichzeitig gibt es „imaginäre Schlangen“ zu sehen.
• Gleichzeitig wird unsere „Burggräfin“ Frau Isolde Hohenberger Interessierte durch die Burg führen.
• Gleichzeitig gibt es zahlreiche „Erlebnis Stationen“ zur kreativen Betätigung.
• Gleichzeitig werden im Turm „ Geschichten von Zauberern und Kräuterhexen“ zu erleben sein.
• Gleichzeitig wird um ca. 16 Uhr Frau Helga Happ (Reptilienzoo Happ) im Oberen Burghof eine Fotopräsentation mit Vortrag zu „Schlangen in Kärnten“ halten.
• Gleichzeitig gibt es Hot Dog (für Kinder gratis), Ripperl, Ritschert und BurgPizza, dazu die passenden Getränke.

Der Höhepunkt des Gaudiums um 18 Uhr:

• „Der Schlangenfänger von Friedlach“, ein Musical erarbeitet und aufgeführt von den Kindern der Volksschule Glanegg unter der Regie von Herrn Dieter Bucher.
Zentrales Thema ist die Sage von der Befreiung des Glantales von der Schlangenplage. Außerdem wird von den SchülerInnen die Funktion der „Friedloseiche“ als Nachtasyl für Unstete aufgearbeitet.

Danach Musik mit dem italienisch-slowenisch-kärntnerischen Ensemble I Benandanti (die guten Wanderer), benannt nach einem schamanisch-bäuerlichen Fruchtbarkeitskult im Friaul des 16. und 17. Jahrhunderts.
Interpretiert werden traditionelle Stücke und Lieder aus Europa, vom Balkan und aus Nahost.

I Benandanti spielen auch zu Ehren der Gäste unserer italienischen Partnergemeinde Cassacco. Wir feiern heuer 15 Jahre Partnerschaft.

• Wenns finster geworden sein wird, wird dann noch ein „Feuerspucker“ dramatische Augenblicke bescheren.
Er soll die herannahende Sommersonnenwende (am 21 Juni) mit dem längsten Tag und der kürzesten Nacht vorwegnehmen.

• Weil das Ganze im Mittelalter, aber bäuerlich-ländlicher Umgebung spielt, ist eine entsprechende, urig-deftige Verkleidung durchaus erwünscht/angebracht : leinig,ledrig,barfuß, holzbeschuht,….

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind erbeten.


 

 

GAUDIUM 2011 – „Holde Maid und Edler Ritter“

Improve Your Life, Go The myEASY Way™